Thermotec DV Aktiengesellschaft

Sanierung von Fertighäusern

Das klassische Fertighaus der 1960er und 70er Jahre hat in den meisten Fällen einen Holzständerwerk-Aufbau, ist hinterlüftet und nicht selten mit Asbestverkleidungen ausgestattet. Die Sanierung und damit der Eingriff in die Bauphysik eines Objektes, ist in der Regel nur durch sorgfältig abgestimmte Lösungen umsetzbar.

Thermoklinker und Thermoputz besitzen diese notwendigen Eigenschaften, um auch bei komplexeren Sanierungen die notwendigen Erfordernisse einhalten zu können.

So ist aufgrund der hohen Dampfdiffusionsoffenheit des von Thermotec verwendeten Polystyrol-Hartschaumes, eine Hinterlüftung des Holzständerwerkes nicht mehr notwendig und eine Sanierung mit unseren Klinker- oder Putzlösungen möglich. Die gesundheitsschädlichen und häufig verarbeiteten Asbestverkleidungen werden zuverlässig und umweltgerecht entsorgt und weichen einer optisch schöneren Klinker- oder Putzoberfläche. Wie in so vielen Fällen, steht und fällt die Machbarkeit einer solchen Sanierung mit der Herangehensweise und der Erfahrung eines Unternehmens. Die Thermotec-Premium-Dämmprodukte gewährleisten seit jeher eine optimale Umsetzung und Lösung solcher Sanierungsprojekte. Lassen Sie sich gerne von unserem kompetenten Team beraten.